Archive For: Innenarchitektur

Die Küche ins rechte Licht gesetzt

Küche - Fotograf - Wolfgang Bertl - Eichstätt

Werbung – Küche – Fotograf – Wolfgang Bertl – Eichstätt

„Wir haben bei einen Kunden eine Küche installiert, können Sie die für uns fotografieren?“ Mit diesen Worten begann das Gespräch mit einem jungen Küchenstudio aus der Nähe von Ingolstadt. Natürlich kann ich das. Das Küchenstudio vereinbarte den Foto-Termin beim Kunden für den Tag an dem die Einrichtung fertig wurde. So entstand für den Kunden nicht noch mehr Aufwand als nötig. Das Lichtequipment bringe ich natürlich mit und baue es mit meiner Mitarbeiterin auf. Nachdem ich mit dem Küchenstudio alles im Vorfeld besprochen hatte, dauerte das Shooting etwa zwei Stunden. Die entstandenen Bilder werden von mir innerhalb von zwei Tagen fertiggestellt und an das Küchenstudio übergeben, das die Bilder zeitnah im Internet online stellt.

 

Exclusive Möbel vor Ort fotografieren

Möbel, Werbung, Industrie, Fotograf, Wolfgang Bertl, Eichstätt

Möbel – Werbung – Fotograf – Wolfgang Bertl – Eichstätt

Soundmöbel und Meistermöbel das ist LCC – Living Cool & Clever. Möbel in minimalistischem, leidenschaftlichem und exclusivem Lifestyle-Design erfüllen jeden Raum allein durch Präsenz. Die Bilder spiegeln die puristische Eleganz dieser Möbel aus Meisterhand wieder. Einfache, klare Linien, lebendige Flächen, stille Kontraste und warme Farben der Fotografien spiegeln die ausdrucksvolle Wohnraum-Atmosphäre dieser hochwertigen Möbel wieder.

 

 

Schwungvolle Stadtwerke

Fine Art, Architektur, Immobilien, Fotograf, Wolfgang Bertl, Eichstätt, Neuburg, Ingolstadt, Bayern, München, Nürnberg, Regensburg

Fine Art – Architektur – Immobilie – Fotograf – Wolfgang Bertl – Eichstätt

Ein Gebäude ohne Ecken und Kanten, das sind die Stadtwerke in Eichstätt im schönen Altmühltal. Das Besondere des Bauwerkes, seine schwungvollen Linien scheinen sich auf die gute Stimmung der Mitarbeiter zu übertragen. Die freundliche Atmosphäre beginnt schon am Empfang und trägt sich durch das ganze Haus. Egal wen man trifft, von der Empfangsdame bis zum Leiter der Stadtwerke, Herrn Brandl, ist ein freundliches Miteinander im Tagesgeschäft typisch.

Das Bauwerk selbst könnte sich nicht harmonischer in das Landschaftsbild zwischen der Willibaldsburg und der Altmühl einfügen. Eine lange Fensterreihe lässt erfrischendes Tageslicht in das Gebäude. Die natürlichen Farben in den Gängen spiegeln das Aussen nach Innen wider. Keine der Farben wirkt aufdringlich oder dominant. Im Boden zeigt sich das Blau des Wassers (Altmühl), das Grün in den Türen und Säulen (Bäume), das Weiß der Wände (Steinbrüche) und das Grau der Felsen. Das Gebäude der Stadtwerke Eichstätt ist eine gelungene und ansprechende Kombination aus unterschiedlichen Materialien, Farben und Formen.