Immobilienfotografie

Immobilien aus Sicht der Kunden

Immobilien sind seit Jahren beliebte Investitionsobjekte und immer mehr Menschen entscheiden sich heute für eine wertstabile Immobilie. Für Kaufinteressenten werden eindrucksvolle Exposees erstellt, die mit professionellen Immobilienfotografien die Qualität des Objekts unterstreichen. Um Kosten zu sparen machen viele Verkäufer die Fotos selbst, obwohl diese Aufgabe besser ein Immobilienfotograf übernehmen sollte. Wie in anderen Fachbereichen gibt es auch in der Immobilienfotografie manche Tricks und Kniffe die es zu kennen und beherrschen gilt.

Architektur, Immobilien, Fotografie, Wolfgang Bertl, Eichstätt, Neuburg, Ingolstadt, Bayern, München, Nürnberg, Regensburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was sollten Sie bei der Immobilienfotografie beachten?

Smartphones bieten heute schon tolle Leistungen und man könnte den Eindruck gewinnen, das man damit gleichwertige Bilder machen kann, wie die von einem Immobilienfotografen. Eine gute Immobilienfotografie entsteht allerdings nicht allein durch den Klick auf den Auslöser. Sprechen Sie mit mir über die Immobilienfotografien Ihres Eigenheimes. Mit meinen Fotografien zeigen Sie einem potentiellen Käufer Ihre Immobilie im besten Licht. Zusammen mit Ihnen erstelle ich eine Liste der zu fotografierenden Räume, Anlagen und Ansichten. Dabei weise ich Sie im Vorfeld auf störende oder sichtbehindernde Gegenstände hin, die eine Sicht auf das Objekt für einen Käufer erschweren.

Steht eine Immobilie zum Verkauf sind die Wohnräume meist ausgeräumt. Leere Wohnflächen stellen jedoch viele Menschen vor das Problem sich eine Einrichtung in den leeren Räumen vorzustellen. Für einen interessierten Käufer ist es darum hilfreich eine Einrichtung zu inszenieren, damit er sich einen bildlichen und räumlichen Eindruck der Wohnflächen machen kann.

Architektur, Immobilien, Fotografie, Wolfgang Bertl, Eichstätt, Neuburg, Ingolstadt, Bayern, München, Nürnberg, Regensburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie viel Zeit nimmt ein Immobilien Shooting in Anspruch?

Für ein mittleres Einfamilienhaus können die Innen- und Aussenaufnahmen schnell drei, vier oder mehr Stunden einnehmen. Je nach Größe und Aufteilung sind Wohnungen oft nicht weniger anspruchsvoll. Es ist darum sehr hilfreich, wenn schon vorher feststeht wo der Schwerpunkt liegt und was nicht ins Bild kommen soll.

Architektur, Immobilien, Fotografie, Wolfgang Bertl, Eichstätt, Neuburg, Ingolstadt, Bayern, München, Nürnberg, Regensburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit wie viel Geld muss man für ein Immobilien Shooting rechnen?

Die Immobilienfotografie Preise stehen im direkten Zusammenhang zwischen dem Objekt und Ihren Wünschen. Der individuelle Zeitaufwand vor Ort, den Materialkosten und die Bildbearbeitung bilden die Grundlage für den Preis. Natürlich ist die Immobilienfotografie mit Kosten verbunden aber es ist nur ein kleiner Prozentsatz Ihres Erlöses, den Sie mit der Immobilie erwirtschaften. Wird Ihre Immobile dank meiner professioneller Immobilienfotografie schneller verkauft, sparen Sie sich Zeit, Nerven und letztendlich auch Geld.