Ein Spaziergang auf der Willibaldsburg

Referenbild_Julia

Porträtshooting mit Julia

An der Hochzeit meines Cousins sprach mich Wolfgang an, ob er Fotos von mir machen dürfte. Ich war sprachlos. Fotos? Von mir? Ich bin doch kein Model? Also bat ich ihn um etwas Bedenkzeit, die er mir gerne gab.

Eine Woche später war es soweit. Steffi, seine Assistentin, holte mich zu Hause ab und wir fuhren gemeinsam nach Eichstätt. Der Hofgarten war das Ziel für das erste Shooting. Im selben Moment traf auch schon Wolfgang mit allen was zum Foto machen dazu gehört ein und es konnte losgehen.
Wolfgang erklärte mir kurz was ihm bei den Fotos wichtig ist und auf was ich achten soll. Und dann legten wir auch schon los.
Die ersten Fotos waren noch ein bisschen steif und ungewohnt so vor der Kamera zu stehen aber nach und nach und mit Musik wurde es immer besser.
Die Stimmung war während des ganzen Shootings bombe. Wolfgang und Steffi sind zwei Menschen mit denen man viel lachen und Spaß haben kann. Ich fühlte mich bei den zweien gut aufgehoben.
Ich bedanke mich hiermit nochmal bei Steffi und Wolfgang für diesen tollen Tag und die wundervollen Fotos.

Bilder aus dem Shooting in der Galerie anschauen