Was es kostet …

Natürlich werden wir über’s Geld reden müssen, meine Leistungen als Fotograf sind nicht kostenlos. Es gibt bei mir keine Preisliste die man einfach anfordert und nur die Frage nach dem Preis bringt uns auch nicht zusammen.

Das persönliche Gefühl zwischen uns ist für meine Arbeit und Ihre Bilder wichtig. Dabei nehmen wir uns vorher bei einem Käffchen ein wenig Zeit uns kennenzulernen. Wir reden über Fotos und über Gott und die Welt. Wenn es zwischen uns passt und wir harmonieren, verhandeln wir über Ihre Investition. Hört sich umständlich an, ist aber letztendlich eine großartige Grundlage für unser Fotoshooting und viel angenehmer als anonyme E-Mails. Für den Fall, das wir uns nicht einig werden, haben Sie viel über Fotoshootings gelernt  und haben eine gute Ausgangsbasis für spätere Gespräche mit anderen Fotografen.