Workshop Nachtfotografie

Workshop Nachtfotografie
15. Juli 2017

Fotografieren zwischen Sonnenuntergang (21:14 Uhr),
zur blauen Stunde und bei Dunkelheit. (Kurs-Nr. 072017-NF)

Workshop, Landschaftsfotografie, Wolfgang Bertl, Altmühltal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Datum: 15.07.2017 ab 20:00 Uhr
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Trainer: Wolfgang Bertl
  • Art: Nachtfotografie, Langzeitbelichtung
  • Ort: Ingolstadt
  • Voraussetzungen: Digitale Kamera, Stativ, Filter usw. siehe unten
  • Themen: Motivwahl, Bildgestaltung, Filter, Kameratechniken, Histogramm
  • Teilnehmer: Max. 8
  • Zielgruppe: Einsteiger

 

Die Nachtfotografie

Nachts, wenn alles schläft, … gehen viele gern zum Fotografieren in die Stadt oder in einsame, menschenleere Gegenden. Es ist die Zeit für Aufnahmen mit dem Licht der blauen Stunde bis tief in die Nacht hinein. Für diese Art der Fotografie verzichten wir auf Hilfslichter wie Scheinwerfer oder Blitz und verwenden vorwiegend das Licht von Gebäuden, Schaufenstern, Straßenbeleuchtung und Autos. Ich zeige euch unter anderem wie Langzeitbelichtungen funktionieren und welche phantastische Ergebnisse damit möglich sind.

Landschaftsfotograf, Wolfgang G. Bertl, Eichstätt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir treffen uns am Parkplatz beim Stadttheater und gehen von da aus in den Klenzepark. Der Sonnenuntergang ist für ca. 20 Uhr gebucht, ich hoffe das sich die Sonne pünktlich zurück zieht  und wir das Licht der blauen Stunde richtig nutzen können. Bevor es soweit ist, zeige ich euch welche Stimmungen und Effekte ihr mit ND-Filtern erzeugen könnt. Wenn die Sonne dann den Himmel verlässt, beginnt die „blaue Stunde“ und zaubert ein tiefblaues Licht in den Himmel welches dann perfekt mit der Umgebung harmoniert. In dieser Zeit sind viele Häuser schon beleuchtet, am Himmel sind dagegen noch Wolken zu erkennen. Ist dann die Nacht eingekehrt, lädt sie zu eindrucksvollen Sternbildern ein.

Wer die blaue Stunde in Zukunft nicht mehr verpassen will, kann sich am Dämmerungsrechner orientieren. Sternbilder sind dagegen nur bei größtmöglicher Dunkelheit zu gut zu fotografieren. In Städten sind aufgrund der dortigen Lichtverschmutzung keine guten Fotografien möglich.

Wenn es dann endgültig dunkel geworden ist, gehen wir zurück zum Stadttheater und von da aus in die Fußgängerzone. Dort zeige ich euch wie ihr das Licht von Schaufenstern und Straßenlaternen einfangen könnt um eindrucksvolle Aufnahmen zu machen.

Workshop, Fotoworkshop, Fotokurs, Nachtfotografie, Langzeitbelichtung, Altmühltal, Eichstätt, Wolfgang, Bertl, Fotograf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so ist der Ablauf am 15.07.2017

  • Um 20:00 Uhr Treffpunkt Ingolstadt Stadttheater
  • Kurze Einführung in die Nachtfotografie
  • Arbeit mit Filtern: ND Filter, Langzeitbelichtung, Fernauslöser
  • Ca. 23:00 Uhr Ende des Workshops
  • Ohne Anreise und Transfer 
  • … und danach treffen wir uns für eure Fragen im Foto Workshop Altmühltal auf Facebook
  • Preis 89,00 € inkl. 19% MwSt
  • Zahlung: Die Bankdaten und weitere Informationen zur Kaufabwicklung erhaltet ihr bei Buchung per Email. Geschenk-Gutscheine können natürlich jederzeit bestellt werden.
    .
  • Buchung: Bitte verwendet zur Buchung mein Kontaktformular. Mit der Buchung erkennt ihr dann auch die Teilnahmebedingungen von Wolfgang Bertl an. Falls ihr einen Gutschein einlösen wollt, gebt das bitte gleich bei der Buchung an. Das macht’s dann einfacher.
    .
  • An-/Abreise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind nicht im Preis enthalten.

 

Landschaftsfotograf, Wolfgang G. Bertl, Eichstätt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das solltet ihr mitbringen:

  • Spiegelreflex- oder spiegellose Systemkamera mit M-Modus (ggf. mit Handbuch) (Marke spielt keine Rolle)
  • Weitwinkelobjektiv, Festbrennweite oder auch Teleobjektiv
  • Wenn vorhanden: ND-Filter
  • Stabiles Stativ. Ein Stativ ist zur Nachtfotografie wichtig!
  • Stativschuh (Vorher anbringen ist besser!)
  • Fernauslöser (Sinnvoll, wenn die Kamera keinen Zeitauslöser hat)
  • Kleine Taschenlampe
  • Regenschutz für die Kamera (Schirm, Plastiktüte, …)
  • Wetterfeste Kleidung

.
Bei Interesse oder wenn ihr noch Fragen zum Workshop „Nachtfotografie“ habt,
schreibt mir bitte eine E-Mail oder ruft mich einfach an 0176 70023555